Data and Control Coupling - Was ist das und wie können wir das messen?

Der in relevanten Normen (z.B. DO-178C) geforderte Nachweise der Daten- und Kontrollflussanalyse für eine zu zertifizierende Software ist eine ziemliche Herausforderung. Eine neue, nichtintrusive Beobachtungstechnologie bietet die Möglichkeit, Daten- und Kontrollflüsse während Integrations- und Systemtests zu beobachten Auch die Überprüfung der funktionalen Vollständigkeit von Requirements wird durch diese neue Technologie unterstützt.

Herausforderungen bei der Daten- und Kontrollflussanalyse:

  • Die exakte Unterscheidung zwischen einem Daten- und einem Kontrollfluss ist in einer typischen Software-Anwendung schwierig, da diese oftmals eng gekoppelt sind.
  • Die Anzahl der Daten- und Kontrollflüsse in einer Software tendiert gegen unendlich, wichtig ist hier die Identifizierung der wirklich releventen Elemente.
  • Tests zum Nachweis von Daten- und Kontrollflüssen sind üblicherweise im integrierten System ohne SW-Instrumentierung nicht möglich. In der Luft- und Raumfahrt werden Unit- und Integrationstests zum Nachweis wichtiger Daten- und Kontrollflüsse eingesetzt. Eine Verifikation unter Berücksichtigung von zeitlichen Aspekten ist damit aber nicht oder nur mit Einschränkungen möglich.

Die langandauernde, nicht-intrusive Systembeobachtung erlaubt es nun, Daten- und Kontrollflüsse in allen Testebenen systematisch zu verfolgen.
Da diese Tests auch die funktionalen Anforderungen nachweisen, kann auch die Vollständigkeit der Anforderungen überprüft werden.

Alexander Weiss
Alexander Weiss

Dr. -Ing. Alexander Weiss studierte an der TU München Elektrotechnik / Informationstechnik. Thema seiner Dissertation war die effiziente...


Martin Heininger
Martin Heininger

Dipl.-Ing. (FH) Martin Heininger, Gründer und Geschäftsführer der HEICON - Global Engineering GmbH, einem Beratungsunternehmen in Schwendi bei...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

12:10-12:55
21. April


Themengebiet

Safety & Security


Raum

London


ID

Di2.2

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH