Lean Quality Management – Wie automatisiere ich agil und nachhaltig.

Die Einbindung von Tests und QS in agile Frameworks, stellt eine besondere Herausforderung dar. Aufgrund organisatorischer Änderungen, vieler Anpassungen in den Arbeitsprozessen und kürzerer Entwicklungszyklen ist der Test massiven Änderungen unterworfen. Tester müssen sich deshalb oftmals die Frage nach ihrer Daseinsberechtigung stellen lassen. Das House of agile Testing stellt als theoretisches Rahmenwerk den „North Star“ für den Bereich QS und Test im Rahmen einer Agilen Transformation dar.

In diesem Vortrag wird insbesondere die dritte Säule „Tools und Testautomatisierung“ näher betrachtet. Dabei sollen neben der Betrachtung der Testautomatisierungspyramide und des Shift Left-Ansatzes vor allem die Herausforderungen bei der Auswahl eines geeigneten Testautomatisierungstools beleuchtet werden. Darüber hinaus wird mit der Test-Tanne, dass Testautomatisierungskonzept 4.0 vorgestellt. Ebenso wird auf die begleitenden Themen Testdaten und -umgebungsmanagement eingegangen, welche mit einer steigenden Automatisierungsrate ebenfalls stark an Bedeutung gewinnen. Zum Abschluss wird noch ein kurzer Ausblick auf das Thema Testautomatisierung im DevOps-Kontext gegeben.

Bettina Hillringhaus
Bettina Hillringhaus

Bettina’s main topic is QA in the area of SAP, especially in complex large-scale agile S/4HANA delivery projects. She has deep knowledge in...


Thomas Karl
Thomas Karl

Thomas is a Lean-Agile-QMS pioneer. As Enterprise Agile Coach and Advisor with 9+ years of experience in complex large-scale delivery projects, he...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

13:45-14:30
22. Juli


Themengebiet

Agile Testing


Raum

Paris


ID

Mi3.3

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH