Exploratives Testen in agilen Projekten – Lerne das Unbekannte kennen!

„Exploratory software testing is a powerful and fun approach to testing. In some situations, it can be orders of magnitude more productive than scripted testing. I haven’t found a tester yet who didn’t, at least unconsciously, perform exploratory testing at one time or another.“ (James Bach 2008)

Exploratives Testen wird oft mit „ein wenig rumklicken“ verwechselt. Dass Exploratives Testen durchaus systematisch ablaufen kann, ist meist unbekannt.
Doch wie kann es in agilen Projekten sinnvoll eingesetzt werden und was sind die meisten Benefits aus dieser Testart? Was sind die Möglichkeiten und die Grenzen des Explorativen Testen und was hilft dabei relativ unkompliziert die Qualität der Software signifikant zu erhöhen?

In diesem Vortrag zeigt Andra Calancea, wie Exploratives Testen in agilen Projekten ablaufen kann und wie Personas, User Journeys, SessionBased Testing und das Nutzen all dieser Dinge in die tägliche Routine nicht nur Spass machen kann sondern auch neue Erkenntnisse über die Teststrategie liefert.

Andra Calancea
Andra Calancea

Andra Calancea ist seit 15 Jahren in der Test- und agile Beratung tätig und schätzt am agilen Ansatz, dass er hilft, an sich selbst und den...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

17:25-18:10
22. Juli


Themengebiet

Agile Testing


Raum

Paris


ID

Mi3.6

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH