Themenschwerpunkte der SAEC Days 2020

Die SAEC Days haben vier verschiedene Themenschwerpunkte, welche je Konferenztag in durchgängigen Tracks angeboten werden. Bitte geben Sie bei der Einreichung Ihres Vortrags mit an, auf welchen Themenschwerpunkt Sie den Fokus in Ihrem Vortrag legen.

Ferner unterscheiden wir die folgenden Beitragsarten – bitte geben Sie diese im Call for Papers mit an:

  1. Erfahrungsberichte von Industrieunternehmen – diese Einreichungen dürfen nur von Industrieunternehmen vorgenommen werden, nicht von Dienstleistungsunternehmen oder Produkthäusern (allenfalls als Co-Referenten eines Industrieunternehmens)
  2. Vortragseinreichungen aus der Forschung und Entwicklung, insbesondere von Hochschulen: Welche neuen Herausforderungen kommen in Zukunft auf uns zu?
  3. Fachvorträge rund um Methoden, Techniken und Werkzeuge

KeynotePublikum Frage

Embedded Testing

Für den Themenschwerpunkt Embedded Testing sind wir auf der Suche nach Beiträgen, die folgende Bereiche behandeln:

  • Unit Testing,
  • Model Based Testing
  • Statische Code Analyse
  • Black und White Box Tests
  • tabellengetriebene Tests und Grenzfallanalysen
  • Code-Coverage-Analysen
  • Regressionstests
  • Integrationstests
  • Normen und Haftungsrisiken

Clean Code

Für den Themenschwerpunkt Clean Code suchen wir Vortragseinreichungen, die sich mit den folgenden Aspekten beschäftigen:

  • Vorteile beim Einsatz von Clean Code
  • Clean Code Grade
  • Regelwerk zu Clean Code
  • Wertesystem und Tugenden von Clean Code Developern
  • Kostenreduzierung durch den Einsatz von Clean Code
  • Erfahrungsberichte

Safety & Security

Für den Themenschwerpunkt Safety & Security im Embedded Umfeld suchen wir Vortragseinreichungen zu den folgenden Themen:

  • Erfahrungsberichte aus der Medizintechnik, Automotive, Luft- und Raumfahrt: Vor welchen neuen Herausforderungen hat man gestanden? Wie wurden diese "gemeistert"? Blick in die Zukunft: Was kommt alles auf uns zu und wie kann man rechtzeitig entgegensteuern?
  • Application Security, wie kann ich meine Anwendung oder App sicher entwickeln und wie kann ich diese über ihren gesamten Lebenszyklus sicher halten?
  • "Security by Design" und Wiederverwendbarkeit von Komponenten
  • Industrie 4.0 und IoT - welches neues Gefahrenpotential existiert?
  • Sicherstellung von Betriebs- und Angriffssicherheit
  • Normen und Richtlinien, zum Beispiel DO-254, DO-178B/C im Avionik Bereich, IEC/EN 26262 im Automotive Umfeld oder IEC 80001 im Bereich der Medizintechnik
  • Kryptographische Authentifizierung (Anforderungen an kryptographische Module & Zertifizierung von eingebetteten kryptographischen Modulen)
  • Haftungsaspekte: Beispiel autonomes Fahren - wer haftet, wenn etwas passiert?
  • Organisations- und Managementaspekte: Welchen Stellenwert nimmt Safety & Security im Unternehmen ein? Wo muss es im Management und mit welcher Befugnis integriert werden?

Agile Testing

Für den Themenbereich Agile Testing können Vorträge mit folgendem Bezug eingereicht werden:

  • Wie wird Testen in die jeweiligen Sprints integriert? Welchen Herausforderungen muss man sich stellen, welche Vorteile resultieren daraus?
  • Wie kann der erforderliche Automatisierungsgrad bewältigt werden? Welche Werkzeuge kommen dabei, wie zum Einsatz
  • Wie intensiv wird der Product Owner in den Testprozess integriert? Welche Rollen gibt es im Projektteam? Gibt es eine Trennung zwischen Entwicklern und Testern?
  • Wie können Normen und Richtlinien wie zum Beispiel die DO-178C, IEC 61508, IEC 62304 oder ISO 26262 mit agilem Testen erfüllt werden?
  • Erfahrungsberichte erfolgreich abgewickelter Projekte – wo hat sich agiles Testen besonders bewährt?
  • Tips und Tricks rund um agiles Testen
Copyright © 2019 HLMC Events GmbH