NEU: Die Tool-Parade auf den SAEC-Days 2023

Der erste Konferenztag (04. Juli 2023) steht ganz im Zeichen von Werkzeugen, die beim Embedded Testing zum Einsatz kommen – die Tool-Parade. Wir haben uns bewusst für den Namen Tool-Parade entschieden und nicht Tool-Challenge oder ähnlich, da wir keinen Wettbewerbs Battle veranstalten möchten. Ziel ist es vielmehr, dass die Teilnehmenden einen Eindruck gewinnen, wo welches Tool besonders für einen Einsatz im Projekt geeignet ist. Daher sollen die Hersteller in ihrem 20-minütigen Vortrag aufzeigen, wo die Stärken ihres Produktes liegen.

In den Pausen zwischen den Vorträgen sowie während der Mittagspause und der Abendveranstaltung besteht für die Teilnehmenden ausreichend Zeit, um am Stand der Hersteller in der Ausstellung offen gebliebene Fragen zu vertiefen. Somit bieten wir eine herausragende Möglichkeit, sich innerhalb eines Tages einen groben Überblick über die existierende Tool Landschaft im Bereich Embedded Testing zu verschaffen.

Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat, auf dem die vorgestellten Werkzeuge und Hersteller aufgelistet sind. Ein solches Zertifikat ist sowohl bei einer geplanten Tool Evaluierung bei internen Projekten als auch bei externen Kunden von großem Wert.

Wir bieten die Teilnahme an der Tool-Parade für eine stark vergünstigte Gebühr von 139,00 Euro zzgl.19% MwSt. (Frühbucherpreis) an. Darin enthalten ist ebenfalls der Besuch der Abendveranstaltung sowie der Besuch der Eröffnungskeynote der SAEC-Days am frühen Abend des 04. Juli 2023. Die Tool-Parade kann auch unabhängig vom Besuch der SAEC-Days 2023 als Einzelveranstaltung gebucht werden.

Aktuell sind wir auf der Suche nach Herstellern, die sich dieser Herausforderung stellen wollen. Wir werden auf dieser Seite stets eine aktuelle Übersicht geben, welcher Hersteller mit welchem Produkt mit dabei ist.

Copyright © 2022 HLMC Events GmbH