Reisen mit dem Fahrrad, Agilität und Clean Code

Will der Vortragende etwa mit Gewalt Radreisen und Softwareentwicklung in einen Vortrag pressen? Klare Antwort: Ja! Wenn wegen Corona die langen Radreisen nicht stattfinden können, muss man wenigstens in Erinnerungen schwelgen. Und so abwegig ist das gar nicht. Natürlich nehmen wir Softwareentwickler*innen unsere Erfahrungen auch mit in unser Privatleben und unsere Hobbies. Umgekehrt lernen wir im "echten Leben" auch oft etwas für den Job.

In diesem Vortrag werden wir Themen behandeln, die uns täglich bewegen:

  • Agilität
  • Technische Schulden
  • Work-Life-Balance
  • Commitments im Team
  • Lessons Learned
  • Clean Code Prinzipien
  • Keep it simple, stupid (KISS)
  • Pfadfinderregel
  • Separation of Concerns (SoC)
  • Einfache Refaktorisierungsmuster anwenden 

 

Referent: Stefan Hock, PTV AG

  • geboren 1973, verheiratet, zwei Töchter
  • Studium an der TU Darmstadt
  • Abschluss Dipl.Ing. Elektrische Energietechnik
  • Schwerpunkte: Regenerative Energien und Elektrische Bahnen
  • 8 Jahre Softwareingenieur bei der CSA GmbH in Teltow
  • seit 2007 Senior Software Developer bei der PTV Group in Karlsruhe

Ich beschäftige mich seit Jahren mit dem Thema Clean Code und habe gewisse Freiheiten, im Team dieses voranzutreiben. Das heißt, ich bin der Multiplikator, der mittels Vortragen und Vorleben die Kollegen sensibilisieren soll.

 

Key Facts

Themengebiet: Clean Code

Datum und Uhrzeit: 03. November 2021, 14:00 bis 14:45

Raum: Wien/Athen

Copyright © 2021 HLMC Events GmbH