Kurzworkshop 100 Minuten: Automation in Testing - Mach Dir das Leben nicht zu schwer!

Automation in Testing (AiT) ist nicht Testautomatisierung, sondern ein Ansatz von Richard Bradshaw und Mark Winteringham, der die menschenzentrierte Automatisierung beim Testen fördern soll. Die Idee ist es mit AiT wiederkehrende manuelle Aufgaben zu automatisieren und damit mehr Zeit für das Wesentliche zu haben. Es bleibt mehr Zeit für das Testen und die Suche nach Abweichungen.

Im Vortrag wird der Ansatz erklärt sowie verschiedene Good Practice und Beispiele aus unseren Projekten vorgestellt wie die Optimierung von Bugreports mit animierten GIFs, die automatische Bereitstellung von automatisierten Testergebnissen in Testmanagementwerkzeugen, die automatische Erstellung von flexiblen Testberichten und die automatische Ermittlung der Testabdeckung mit Entwicklungswerkzeugen.

Referent: Kay Grebenstein, Carl Zeiss Digital Innovation GmbH

Kay Grebenstein arbeitet als Testmanager und agiler QA-Coach für die Carl Zeiss Digital Innovation. Er hat in den letzten Jahren in Projekten unterschiedlicher fachlicher Domänen (Telekommunikation, Industrie, Versandhandel, Energie, …) Qualität gesichert und Software getestet.

Key Facts

Themengebiet: Agiles Testen / Testen

Anspruch: Fortgeschrittene

Datum und Uhrzeit: 05. November 2021, 13:30 bis 15:10

Raum: Paris

Copyright © 2021 HLMC Events GmbH