Wie sieht meine Architektur eigentlich aus und kann ich sie testen?

Wie sieht meine Architektur eigentlich aus und wie sollte sie aussehen? Die Beantwortung dieser Frage ist äußerst wichtig für jedes Embedded Software Projekt. Im Vortrag werden zunächst die zu Grunde liegenden Fragen beleuchtet:

  • Welche Prinzipien sind wichtig für eine gute Architektur?
  • Welche Abstraktionen will ich in meiner Architektur sehen?
  • Wie stelle ich diese dar?
  • Welche Methoden unterstützen mich dabei?
  • Wie kann ich die Qualität meiner Architektur automatisiert testen?

Durch einen analytischen bottom-up Ansatz können aus existierendem Code Abstraktionen in Modelle gebracht und dargestellt werden. Auf Basis der generierten Abstraktionen kann man Diagramme generieren, die den Entwicklern und Architekten ein besseres Verständnis der aktuellen Architektur ermöglichen. Zudem kann man auf den Modellen Architektur Metriken, z.B. für Modularität, aufsetzen um die Qualität der Architektur automatisiert zu bewerten. Die Ergebnisse können auch genutzt werden, um mit konkreten Architektur Refactoring Maßnahmen Schritt für Schritt die Architektur zu verbessern. Die Vorgehensweise wird anhand von Beispielen live demonstriert.

 

Referent: Thomas Schütz, PROTOS Software GmbH

Thomas Schütz studierte Luft- und Raumfahrttechnik in München und gründete 1997 die PROTOS Software GmbH. Als Softwareprojektleiter oder Architekt konnte er seine Erfahrung in der Verbindung modellbasierter Ansätze mit den Anforderungen von Embedded Systemen in zahlreiche Projekte einbringen. Thomas Schütz berät Firmen beim Aufbau von domänenspezifischen Werkzeugketten und Testsystemen für Embedded Systeme und ist Projektleiter des Eclipse Projektes eTrice.

 

Key Facts

Themengebiet: Embedded Testing

Datum und Uhrzeit: 05. November 2021, 11:15 bis 12:00

Raum: Madrid

Copyright © 2021 HLMC Events GmbH